Theorie Sportbootführerschein See

Wir bieten die Vorbereitung auf die Theorieprüfungen für SBF See und SKS als Kombinationskurs an, da die Inhalte beider Prüfungen viele Überschneidungen haben.

Wenn du nur den SBF See erwerben möchtest, kannst du gerne trotzdem teilnehmen. Wir trennen die Inhalte der beiden Scheine allerdings im Kurs nicht explizit.

Termin

Nur einmal jährlich im Wintersemester,
der nächste Kurs beginnt am 25.10.2018
19 x donnerstags um 18:30 Uhr

OrtHHU, Hörsaal 6D (Gebäude 26.11), Kartenübung Raum 25.22.U1.72 und 74
ZielgruppeFortgeschrittene (nicht für Segelanfänger!)
Voraussetzungen

keine formellen
Wir setzen voraus, vor dem SBF See und SKS solide Segelerfahrung im Binnenbereich gesammelt zu haben!

Ansprechpersonenüber segelnuni-duesseldorfde
Kosten

95€
zzgl. Prüfungsgebühren SBF-See Theorie + Praxis (110,93€)
zzgl. Prüfungsgebühren SKS Theorie (74,02€)
zzgl. Lehrmaterial (ca. 120€ - Übungskarten, Navibesteck, Begleitheft, Lehrbuch)

Anmeldung

zur Onlineanmeldung

Inhalt

Der Kurs bereitet dich auf die Theorieprüfungen für SBF See und SKS vor. Neben dem Prüfungswissen vermitteln wir in den Theoriestunden hilfreiche Grundlagen aus den Bereichen Navigation, Seerecht, Wetterkunde, Gezeitenrechnung und Seemannschaft.

Nach dem Theorieblock finden jede Woche praktische Navigationsübungen statt. Hier lernst du gemeinsam mit den anderen Kursteilnehmern Aufgaben auf der Seekarte zu erledigen. Diese Aufgaben sind prüfungsrelevant und stammen aus dem praktischen Segelalltag als Bootsführer.

Ablauf

Der Kurs findet an 19 Abenden statt. Ein Abend besteht aus einem Theorieblock von 18:30-20:00 Uhr und im Anschluss einer ca. 1,5 stündigen Kartenübung.

Die Teilnahme an Theoriestunde und Kartenübung ist nicht verpflichtend, wird aber sehr empfohlen! Denn unsere Erfahrung zeigt, dass Prüflinge, die regelmäßig teilnehmen, leichter die Prüfung bestehen. Insbesondere die regelmäßigen Kartenübungen vermitteln dir die nötige Routine, um die Aufgaben in der Prüfung zuverlässig abarbeiten zu können.

Hinweis zur Anmeldung: In den letzten Jahren war der Kurs immer schon vor Beginn ausgebucht, daher war leider kein unverbindliches Vorbeikommen und "Reinschnuppern" mehr möglich.